Boxenstallungen

Neben dem Aktivstall stehen auf dem Waldhof in insgesamt drei Stalltrakten natürlich auch Boxen zur Verfügung. Die Stallungen wurden im Lauf der letzten Jahre immer weiter ausgebaut und offener gestaltet. Aktuell bietet die Boxenhaltung folgendes:

  • 25 Aussenboxen und 20 Innenboxen
  • Einstreu bestehend aus Sägemehl und Stroh
  • In der Weidesaison täglicher Koppelgang, wobei die Pferde auf die Koppeln und wieder zurück gebracht werden
  • Allwetterpaddock
  • Fütterung mit Kraftfutter und je nach Wunsch mit Heu oder Heulage aus eigener Futterproduktion

Alle Boxen sind selbstverständlich geräumig und hell und werden mehrmals täglich gemistet. Besonders wichtig ist uns auch bei der Boxenhaltung die Individualität der Pferde. Für jeden Vierbeiner sollen möglichst optimale Bedingungen geschaffen werden. So wurde für die Gnadenbrotpferde, die uns auch sehr am Herzen liegen, bereits vor einigen Jahren ein befestigter Freiplatz eingerichtet, um deren ganz besonderen Bedürfnissen entgegenzukommen. Auf dem Waldhof ist eben einfach gut Pferd sein!